Vorbereitung von Holzoberflächen mit WOCA Laugen und Beizen

Durch die Verwendung von WOCA Laugen und Beizen für die Vorbehandlung von Holzoberflächen können Sie gleich zwei wichtige Ziele erreichen. Erstens schaffen Sie die perfekte Grundlage für die nachfolgende Öl- oder Seifenbehandlung des Holzes. 

Zweitens eröffnen sich Ihnen spannende Optionen für faszinierende Farbeffekte und lang anhaltenden Schutz vor Vergilbung. Die Bandbreite der Möglichkeiten ist enorm – erkunden Sie diese jetzt!

So zum Beispiel die WOCA Antiklauge, die Eichenholz ein modernes, wie geräuchert wirkendes Aussehen verleiht. Auch die WOCA Treibholzlauge sorgt für einen besonderen Effekt, denn sie gibt dem Holz eine verwittert wirkende Patina. 

Farbliche Effekte sind auch mit der WOCA Pre-Colour-Beize zu erzielen. Die verleiht der Holzoberfläche einen intensiven Farbton. Es gibt sie in den Farben Weiß, Grau und Schwarz. Holzfußböden in modernen Grautönen sind mit der Aktiven Beize von WOCA zu erreichen. Die Beize eignet sich ausschließlich für Eichenhholz. Es gibt sie in vier Farbnuancen.